Sanierung Quellgebiet Sagi, Richenthal

 
 

Das Quellgebiet Sagi ist mit einer minimalen  und sehr konstanten Schüttung von rund 650 Liter/Minute bei nur 3 Fassungen eines der ergiebigsten Quellgebiete in der Region Wiggertal. Das Quellgebiet, insbesondere die Brunnstuben entsprachen aber nicht mehr den qualitativen Anforderungen an heutige Wasserfassungen. Die Quellleitungen und Entwässerung wurden komplett, die Fassungen teilweise erneuert. Eine der zwei Brunnstuben konnte aufgehoben werden. Die neue Brunnstube der Creabeton hat einen Trockeneinstieg und einen beachtlichen Durchmesser von rund 3 Meter. Dieser wurde so gross gewählt, damit das Wasser sich, trotz grosser Schüttungsmenge, beruhigen kann.

Das wegen seiner konstanten Schüttung und einwandfreiem Quellwasser wertvolle Quellgebiet Sagi wurde dank der getätigten Massnahmen in technischer und qualitativer Hinsicht auf den neusten Stand gebracht und steht der Wasserversorgung des Ortsteils Langnau als wichtigstes Standbein nach kurzer Bauzeit wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Bauherrschaft

Einwohnergemeinde Reiden

Investitionskosten

225'000.00

Unsere Leistungen

Gesamtprojektleitung für

  • Planung
  • Realisierung

 

 

Ein Unternehmen der PLANING AG     TAGMAR AG, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, +41 62 748 66 00, info@tagmar.ch – Datenschutzerklärung