Neubau Verbundschacht Reiden-Wikon

 
 

Zur Erhöhung der Versorgungssicherheit im Havarie- und Löschfall und zur Deckung von allfälligen Fehlwassermengen in trockenen Jahren haben die Korporationsgemeinde Wikon und die Brunnengenossenschaft Reiden in einem Vertrag festgelegt, dass sie gegenseitig Wasser abgeben wollen. Die gegenseitige Abgabe erfolgt an der Industriestrasse an der Grenze zwischen Wikon und Reiden. Der Schacht wurde als Ortsbetonbau realisiert, was die grösstmögliche Flexibilität für die Einrichtung ermöglichte. Der Schacht ist in beide Steuerungen der jeweiligen Versorgungen eingebunden.

Bauzeit

Oktober 2013 bis März 2014

Bauherrschaft

  • Brunnengenossenschaft Reiden
  • Korporationsgemeinde Wikon

Bauvolumen

Gesamtbausumme: CHF 180‘000.-

Unsere Leistungen

  • Vor- und Bauprojekt
  • Ausschreibung und Offertvergleich
  • Ausführungsprojekt
  • Bauleitung
  • Abschluss Dokumentation

Projekt-Kenngrössen

Verbundschacht mit Löschklappe Richtung Reiden und einstufige Kreiselpumpe Richtung Wikon mit einer Leistung von 1500 – 1000 l/min und einer Förderhöhe von 5 -10 m

Projektziele

  • Netzverbund der Gemeinden Wikon und Reiden
  • Erhöhung der Versorgungssicherheit der beiden Versorgungen in Notsituationen

Ein Unternehmen der PLANING AG     TAGMAR AG, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, +41 62 748 66 00, info@tagmar.ch – Datenschutzerklärung