Hydraulik Wasserversorgung Dagmersellen

 
 

Durch die zahlreichen und umfangreichen Leitungsbauten in den letzten Jahren und den Neubau des Reservoirs Schönberg hat sich die Leistung des Wassernetzes in Dagmersellen stark verändert. Die letzten hydraulischen Berechnungen liegen bereits einige Jahre zurück und müssen als veraltet bezeichnet werden. Deswegen führt man eine ausführliche Analyse der Hydraulik durch, um Schwachstellen ausfindig zu machen.

Durch die Situationsanalyse hat man nun genaue Angaben zur Leistungsfähigkeit des Netzes. Die hydraulische Modellierung wurde mit der Software MIKE URBAN der Firma DHI durchgeführt und mit dem Rechenkern EPANET berechnet. Abströmversuche haben für die Kalibrierung gedient. Weitere Ausbaukonzepte können nun fundiert auf dieser Analyse erstellt werden.

Bauherrschaft

Dorfbrunnengenossenschaft Dagmersellen

Unsere Leistungen

  • Abströmversuche
  • Netzanalyse und Kalibrierung hydraulisches Modell
  • Analyse Druckverhältinisse, Fliessgeschwindigkeiten und Durchflüsse bei allen relevanten Betriebszuständen
  • Analyse Wasserqualität und Alter über eine Zeitreihensimulation während 2 Wochen mit Tagesgangsimulationen (Werktag und Wochenende)

Projekt-Kenngrössen

3 Ortsteile, 2 Versorgungen, 4 Reservoire, 2 Grundwasserpumpwerke, 2 Stufenpumpwerke

Projektziele

  • Erkennung von hydraulischen Schwachstellen für die Trinkwasserversorgung und den Brandschutz
  • Berechnung der Druckverhältnisse im Netz im Ist-Zustand
  • Berechnung der Fliessgeschwindigkeiten im Netz für die Ermittlung von Abschnitten mit stagnierendem Wasser im Ist-Zustand
  • Analyse der Netzkapazität unter extremen Betriebssituationen (z.B. Löscheinsatz der Feuerwehr) und Ermittlung der notwendigen Netzoptimierungen

Ein Unternehmen der PLANING AG     TAGMAR AG, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, +41 62 748 66 00, info@tagmar.ch – Datenschutzerklärung