Gesamtkonzept der Wasserversorgung Winikon

 
 

Das Konzept zeigt auf, wie die Wasserversorgung Winikon die  Löschwasserversorgung sicherstellen kann. Für das Quellgebiet und das Reservoir Hinterdorf stehen entweder intensive Sanierungsarbeiten an, oder die beiden Objekte werden ausser Betrieb genommen. So oder so ist die Wasserversorgung in Zukunft für den Spitzentag und die Versorgungssicherheit auf einen Verbund, zum Beispiel mit mit Reitnau angewiesen. Die Wasserversorgung der Korporation Triengen muss für die Zukunft eine
Lösung zur Sicherstellung der Versorgungssicherheit beim Ausfall des Grundwasserpumpwerks Schäracher erarbeiten. Dazu stehen zwei Möglichkeiten im Vordergrund: 1. Verbund mit der REWA über Winikon und Reitnau oder 2. über den Verbund mit den Nachbarversorgungen (Projekt des RET). Das vorliegende technische Konzept zeigt die Lösung für die Wasserversorgungen des Ortsteil
Winikon und die Versorgung der Korporation Triengen auf, welche alle zukünftig relevanten Betriebszustände innerhalb der Gemeinde abdeckt.

Bauherrschaft

Wasserversorgung Winikon

Unsere Leistungen

  • Bedarfs- und Angebotsanalyse der wesentlichen Betriebszustände
  • Rücksprache mit Gebäudeversicherung
  • Konzept zur zukünftigen Sicherstellung der Wasserversorgung mit 2 Varianten

Projektziele

  • Gesamtkonzept zur langfristigen Sicherstellung der Wasserversorgung  Winikon und Triengen

Ein Unternehmen der PLANING AG     TAGMAR AG, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, +41 62 748 66 00, info@tagmar.ch – Datenschutzerklärung